Net – Piloten starten

Net – Piloten starten

Seit Beginn des Schuljahres gibt es ein neues Angebot für die 9. Klässler im Rahmen des Ergängzungsunterrichts. Erstmals werden Net- Piloten ausgebildet.

Das Projekt „Net-Piloten“ für Schulen umfasst konkrete Angebote zur Auseinandersetzung mit den neuen Medien für die beiden Zielgruppen (die Net-Piloten sowie Schülerinnen/Schüler). Die Angebote sind so konzipiert, dass Jugendliche selbst aktiv werden können, um sich eigenverantwortlich den Gefahren der virtuellen Welt zu stellen. Die Ausbildung der Net-Piloten thematisiert die Faszination der virtuellen Welt und deren Risiken im Hinblick auf mögliche Abhängigkeitsentwicklungen und weitere Gefahren, wie beispielsweise im Zusammenhang mit Online-Rollenspielen oder sozialen Netzwerken. Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, eine kritische Auseinandersetzung und einen eigenverantwortlichen Umgang mit den neuen Medien bei Jugendlichen zu fördern.

Teil 1 der Ausbildung ist absolviert und die Net – Piloten besuchten die Klassen 5, um ihre Mitschüler auf den eigenverantwortlichen Umgang mit den Medien zu schulen.

Zudem stehen sie in den Pausen den jüngeren Schülern für Fragen zur Verfügung.