Startseite » Feriengrüße

Feriengrüße

Kleve, 26.06.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben es geschafft! Das Schuljahr ist zu Ende, ein besonderes, von der Situation rund um das Corona-Virus geprägtes Schuljahr, in dem alle versetzt werden.

Die vergangenen Wochen waren für alle Beteiligten nicht leicht, das Lernen auf Distanz prägte uns alle. In den letzten sieben Wochen hatten wir ein rollierendes Verfahren von Präsenzunterricht eingerichtet, das rund und gut abgelaufen ist. Dieses hat es uns möglich gemacht, immer zwei Jahrgangsstufen in Kleingruppen (insgesamt hatten wir 77 Gruppen) pro Tag zu unterrichten. Somit konnten für alle Schülerinnen und Schülern eine hohe Anzahl an Präsenzunterrichtstagen ermöglicht werden. Die auf der Homepage der Schule frühzeitig veröffentlichten Wochenpläne erleichterten euch und Ihnen die Arbeit innerhalb der Corona-Zeit. Auf das große Engagement unserer Schülerinnen und Schüler bei der Bearbeitung der Wochenpläne können alle Beteiligten stolz sein.

Mit unterschiedlichen Anfangszeiten entzerrten wir auch den Schulweg und die Ankunft auf dem Schulgelände. Rücksichtnahme und Toleranz bestimmten den Schulalltag und unsere Zusammenarbeit. Es war schön zu sehen, dass im direkten Umfeld der Schule alle gesund geblieben sind. In Zusammenarbeit mit dem Schulträger haben wir ein technisch-pädagogisches Einsatzkonzept erstellt, welches die Digitalisierung und die technische Ausstattung der Schule voranbringen soll.

Die Neuntklässlerinnen und Neuntklässler konnten in ihrem dreiwöchigen Praktikum, das auf die Zeit vor den Sommerferien verlegt werden musste, wesentliche Erfahrungen in ihrer beruflichen Orientierung erlangen.

Für die Zeugnisausgabe an die Zehntklässlerinnen und Zehntklässler hatten wir einen würdigen Rahmen in der Klever Stadthalle geschaffen.

Nach aktuellen Informationen aus dem Schulministerium gehen wir davon aus, dass im neuen Schuljahr der Unterricht wieder normal organisiert werden kann und freuen uns auf den ersten Schultag, den 12.08.2020. Bitte informieren Sie sich über aktuelle Informationen auf der Schulhomepage.

In der kommenden 6 wird es nach der aktuellen Ausbildungs- und Prüfungsordnung keinen Niederländisch-/Französischunterricht geben. Im neuen Schuljahr werden dann die Wahlen für die Kurse in der Jahrgangsstufe 7 stattfinden. Ebenfalls müssen die neuen Neuntklässlerinnen und Neuntklässler ihren Ergänzungsunterricht und Ku/Mu/Tx wählen.

Welche Bücher bestellt werden müssen, entnehmen Sie bitte der Homepage der Schule.

Wir bedanken uns für die gute und kooperative Zusammenarbeit in einem besonderen Schuljahr!

Wir wünschen Ihnen, Ihren Kindern und uns schöne und erholsame Ferien. Bleiben Sie und bleibt ihr gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Best, Klaus Hoffstadt, Dominik Huißmann