Startseite » Schuljahresbeginn

Schuljahresbeginn

20.08.2020 – Termine Fachkonferenzen

Sehr geehrte Eltern,

hier finden Sie die Termine für die Fachkonferenzen 2020 / 2021.

Bitte melden Sie sich schriftlich per Mail im Sekretariat an, wenn Sie an einer Fachkonferenz teilnehmen wollen. Für den Fall, dass zu viele Eltern an einer Konferenz teilnehmen wollen, müssen wir losen. Sie werden dann vom Sekretariat informiert.

Link zu den Terminen

 

15.08.2020 – erster Coronafall

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und Schülerinnen und Schüler,

wie wir am Samstag (15.08.2020) durch das Gesundheitsamt des Kreises Kleve erfahren haben, gibt es an unserer Schule in der Klasse 6b einen bestätigten Corona-Infektionsfall.

Durch das Gesundheitsamt wurde daher für alle Schülerinnen und Schüler sowie die betroffenen Lehrerinnen und Lehrer der Klasse 6b eine 14-tägige Quarantäne angeordnet. Da das infizierte Schulkind an der Nachmittagsbetreuung teilnimmt, fällt diese Betreuung für die kommenden zehn Tage, bis zum 26.08.2020, aus.

Es handelt sich hierbei um eine reine Vorsichtsmaßnahme; sie geschieht zum Schutz der Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b, ihrer Lehrerinnen und Lehrer sowie der gesamten Schulgemeinschaft.

Die weiteren Schülerinnen und Schüler aus der Nachmittagsbetreuung sowie deren Betreuerinnen und Betreuer werden voraussichtlich am kommenden Montag nach dem regulären Schulbetrieb am Nachmittag in der Schule auf das Coronavirus getestet. Die Tests werden zeitlich versetzt stattfinden. Über den genauen Zeitpunkt werden die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler noch informiert.

Die Stadt Kleve hat ihre volle Unterstützung zur Organisation der Testungen als auch zur Information der Eltern im Laufe des Montags zugesagt.

Für alle anderen Klassen (außer der Klasse 6b) findet der Unterricht wie gewohnt statt.

Alle Maßnahmen werden in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Kreises Kleve und der Stadt Kleve durchgeführt.

In dieser Situation bitten wir alle Eltern und Erziehungsberechtigten um besondere Mithilfe: Bitte überwachen Sie sorgfältig den Gesundheitszustand Ihres Kindes für den unwahrscheinlichen Fall, dass sich Ihr Kind mit dem Coronavirus angesteckt haben sollte. Messen Sie bitte täglich die Körpertemperatur Ihres Kindes und beobachten Sie Ihr Kind hinsichtlich grippetypischer Symptome aufmerksam.

 

Sollte Ihr Kind grippeartige Symptome (Fieber, Husten, Schnupfen, Unwohlsein, Schwäche, Atemnot) und/oder andere Symptome wie Bauchschmerzen oder Übelkeit/Erbrechen sowie Durchfall entwickeln, lassen Sie die Beschwerden bitte bei Ihrem Haus- oder Kinderarzt zeitnah abklären und schicken Sie es in der Zeit nicht zur Schule. Sollte dieser Fall eintreten, informieren Sie die Schulleitung bitte umgehend über das Sekretariat (02821/78123 oder verwaltung@kkrs-kellen.de)

 

Außerhalb der regulären Sprechzeiten und an den Wochenenden wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes unter 116 117, das Info-Telefon der Kreisverwaltung Kleve unter 02821/594 950 oder suchen Sie die Notdienstpraxen in Bocholt (Sankt Agnes Krankenhaus, Baerloer Weg 125, 46397 Bocholt) bzw. Dinslaken (Sankt Vinzenz Krankenhaus, Dr. Otto Seidel Str. 31-33, 46535 Dinslaken) auf. 

 

Kristian Best

komm. Schulleiter

 

Kleve, 11.08.2020

Stundenplan für die ersten drei Schultage

  • Am Mittwoch, den 12.08.2020 findet in den ersten vier Stunden Unterricht mit den Klassenleitungen statt. Die letzten beiden Stunden entfallen.
  • Am Donnerstag, den 13.08.2020 findet in den ersten vier Stunden Unterricht nach Plan statt. Die letzten beiden Stunden entfallen.
  • Am Freitag, den 14.08.2020 findet der Unterricht für alle sechs Stunden in Kurzstunden bis 11:43 Uhr statt.

 

 

Kleve, 06.08.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

bald geht es wieder los! Wir freuen uns sehr darauf, unsere Schülerinnen und Schüler im neuen Schuljahr zu begrüßen. Dieses wird sicher noch länger geprägt sein vom Corona-Virus und den daraus resultierenden Hygiene- und Infektionsschutzregelungen. Das folgende Informationsschreiben bezieht sich auf die vom Schulministerium am Montag, den 03.08.2020, veröffentlichten Informationen zur Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs zu Beginn dieses Schuljahres (gültig bis Ende August).

Im Schuljahr 2020/2021 soll der Schul- und Unterrichtsbetrieb in Nordrhein-Westfalen wieder möglichst vollständig im Präsenzunterricht stattfinden. Sollte kein Präsenzunterricht möglich sein, wird Distanzlernen stattfinden. Der Distanzunterricht ist dem Präsenzunterricht gleichgestellt. Es werden also auch dort versetzungsrelevante Noten erteilt.

Regelungen und Maßnahmen zum Infektionsschutz:

Verpflichtend ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Schulgebäude und auf dem gesamten Schulgelände für alle Schülerinnen und Schüler sowie für alle weiteren Personen. Lehrkräfte müssen die Mund-Nase-Bedeckung im Unterrichtsgeschehen tragen, wenn sie den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Meter nicht sicherstellen können.

Die Schülerinnen und Schüler sitzen an festen Sitzplätzen.  Um möglichst wenig Raumwechsel für die Schülerinnen und Schüler zu erzeugen, haben wir für die Klassen Stammräume festgelegt, in denen der Unterricht erteilt wird (siehe unten). Gerade für den ersten Schultag ist wichtig, dass Ihre Kinder direkt zu dem Stammraum gehen. Eine jahrgangsstufenweise Begrüßung kann in diesem Jahr nicht stattfinden.

Der Unterricht in Kursen (Religionsgruppen, Kurse im Wahlpflichtbereich, Ergänzungsunterricht) kann erteilt werden. Auch in der Lernwerkstatt kann gefördert werden, wenn wir die Gruppen innerhalb einer Jahrgangsstufe unterrichten (entsprechende Räume sind vorhanden).

In den Unterrichtsräumen muss stets gut gelüftet werden.

Grundsätzlich sind Schülerinnen und Schüler verpflichtet, am Präsenzunterricht teilzunehmen. Es gelten die allgemeinen Bestimmungen zur Schul- und Teilnahmepflicht. Bei Schülerinnen und Schülern mit relevanten Vorerkrankungen entscheiden die Eltern, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte (die Rücksprache mit einem Arzt wird empfohlen) und informieren in diesem Fall unverzüglich die Schule. Die Nichtteilnahme am Präsenzunterricht kann nur in eng begrenzten Ausnahmefällen und nur vorübergehend in Betracht gezogen werden. Schülerinnen und Schüler, die während des Schulbetriebs COVID-19-Symptome (wie insbesondere Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns) aufweisen, gelten als ansteckungsverdächtig und müssen nach Rücksprache mit den Eltern nach Hause geschickt werden. Sollten zu Hause solcherlei Symptome oder auch Schnupfen auftreten, gehen Sie bitte verantwortungsvoll damit um und konsultieren im Bedarfsfall einen Arzt. Beim Schnupfen soll Ihr Kind zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachtet werden.

Die Nutzung der Corona-Warn-App wird empfohlen.

Informationen zum Unterricht auf Distanz:

Distanzunterricht ist dem Präsenzunterricht im Hinblick auf die Zahl der wöchentlichen Stunden sowie der Unterrichtsverpflichtung der Lehrkräfte gleichwertig. Teile der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte sollen über das Schulministerium bzw. die Stadt als Schulträger mit digitalen Endgeräten ausgestattet werden.

Der Prozess der Digitalisierung der Schule ist angelaufen und wird noch einige Zeit dauern. Ein Messenger und ein Videokonferenz-Tool befindet sich in Planung.

Zur Schuljahresplanung:

Die Zentralen Prüfungen am Ende der Jahrgangsstufe 10 sollen jeweils um knapp zwei Wochen nach hinten verschoben werden. Genaue Termine stehen noch nicht fest.

Sportunterricht kann stattfinden und soll bis zu den Herbstferien möglichst draußen organisiert werden. Das Schwimmbad darf nur mit bis zu 50 Personen genutzt werden. Nähere Informationen folgen durch die Klassen- oder/und Sportlehrerinnen und –lehrer.

Im Musikunterricht ist gemeinsames Singen derzeit nicht gestattet. Das Forum kann für den Musikunterricht zur Verfügung gestellt werden, um den Mindestabstand beim Musizieren zu gewährleisten.

Ob der Kiosk seinen Betrieb wieder aufnehmen wird, gilt es noch zu klären.

In der Nachmittagsbetreuung gelten die gleichen Regeln zum Infektionsschutz wie im Unterrichtsgeschehen (Mund-Nase-Bedeckung, Abstandregeln, Hygieneregeln…).

Die berufliche Orientierung wird nach den Vorgaben der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ auch im Schuljahr 2020/21 umgesetzt. Weitere Informationen folgen auf den Klassenpflegschaftssitzungen.

Exkursionen und Fahrten innerhalb Deutschlands sind wieder erlaubt.

Zu Anfangszeiten und Pausenregelung:

Es wird empfohlen, dass Ihr Kind mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Schule kommen sollte. Im Falle des Bustransfers ist auch in öffentlichen Verkehrsmitteln die Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Für die Zehntklässlerinnen und Zehntklässler bleibt das Forum zunächst bis zum Ende des Monats August gesperrt. Um die Situation auf dem Schulhof etwas zu entspannen, bekommen die Zehntklässlerinnen und Zehntklässler ab dem 14.08.2020 den Bereich zwischen dem Eingang zur Sporthalle bis zur Absperrung unter bestimmten Auflagen zugewiesen. Auch auf dem Pausenhof ist die Mund-Nase-Bedeckung verpflichtend zu tragen und der Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten.

Wer ohne Mund-Nase-Bedeckung zur Schule kommt, spricht die Frühaufsicht vor der Schule an. Ohne Mund-Nase-Bedeckung ist keine Teilnahme am Unterricht möglich.

Unter Einhaltung der Abstandsregelung ist Essen und Trinken auf dem Schulhof in den Pausen gestattet.

 

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute und kooperative Zusammenarbeit in einem besonderen Schuljahr!

Wir wünschen Ihnen, Ihren Kindern und uns ein erfolgreiches und gesundes neues Schuljahr 2020/21. Bleiben Sie und bleibt ihr gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Kristian Best, Klaus Hoffstadt, Dominik Huißmann

 

 

Einteilung der Stammräume:

Klasse Lehrer Raum
05a Tue M-3
05b Sig NL
05c Scf M-2
05d Now D-5
06a Kann KR
06b Srs Tx
06c Bgt D-2
06d Raz Ek
07a Hui D-1
07b Rüc Pk
07c Cas E-1
07d Dck ER
08a Shi F
08b Gys D-3
08c Heg Ge
08d Doi WS
09a Asc AW-1
09b Dec E-4
09c Wag E-3
09d Kkr D-4
10a Hof M-4
10b Hey M-1
10c Bom E-2
10d Str Ph-2
St-Kl Scz AW-2