Kurse

An der Karl Kisters Realschule wählt ihr ab der Jahrgangsstufe 7 ein Kursfach, in dem ihr dann bis zum Ende der Jahrgangstufe 10 unterrichtet werdet. Dieses Fach ist wie ein viertes Hauptfach zu betrachten, in dem ihr natürlich auch Klassenarbeiten schreibt. Ihr habt dieses Kursfach an drei Stunden in der Woche. Da alle Schülerinnen und Schüler ein Kursfach wählen, werdet ihr natürlich nicht im Klassenverband, sondern im Kursverband unterrichtet.

Technik

Wenn du dich für das Fach Technik interessierst, dann kannst du dich auf einen Unterricht freuen, in dem du theoretisch und praktisch arbeitest. Du wirst dich mit verschiedenen und vielfältigen Themen aus dem Bereich Technik beschäftigen und im praktischen Teil lernst du handwerkliche Fähigkeiten mit unterschiedlichen Materialien und Werkzeugen. Dazu arbeiten wir mit externen Kooperationspartnern zusammen.

Handwerkliche Fertigkeiten und Interesse an technischen Zusammenhängen gehören zu den besonderen Anforderungen des Faches Technik. Du bekommst Aufgabenstellungen, die deine Kreativität fördern. Dein Umgang mit Werkzeug und Werkstoffen und mit Informationen sowie die Notwendigkeit, Werkstücke zu planen, sorgfältig zu fertigen und kritisch zu werten, stärken dein Können für deine Freizeit und das spätere Berufsleben.

Du lernst die wirtschaftliche Bedeutung von Technik im deinem Alltag und im Beruf. Du erkennst, wie sehr der Mensch durch die Technik Einfluss auf seine natürliche Umgebung nimmt. Themenbereiche aus der Mathematik, Physik, technischem Zeichnen, aus der Elektrotechnik, Materialkunde und Computertechnik fließen in dieses Fach ein.

Mit dem Erwerb des Mittleren Schulabschlusses verfügst du über technische Kompetenzen, was heißt: dass du über die für die Bewältigung technischer Alltagsprobleme notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Einstellungen verfügst. Dazu gehören:

  • Technik verstehen (Fachausdrücke und Zusammenhänge)
  • Technik konstruieren und herstellen (Werkstücke aus verschiedenen Materialien)
  • Technik nutzen (Werkzeuge und Maschinen)
  • Technik bewerten (die Gefahren von Technik)
  • Technik kommunizieren (technische Informationen verstehen)

Damit wirst du befähigt, in solchen Lebenssituationen erfolgreich zu handeln, die eine wesentliche Bedeutung für deine Lebenswelt und Lebensgestaltung haben.

Französisch

Crêpes oder Macarons, Eiffelturm oder Louvre, Zaz oder Stromae? – Ça t´intéresse? All das und noch viel mehr entdeckst du im Französischunterricht!

Ab wann kannst du Französisch lernen?
Das Kursfach wird von der 7. bis zur 10. Klasse dreistündig angeboten.

Warum solltest du Französisch wählen?
Es ist eine Weltsprache: Etwa 235 Millionen Menschen weltweit sprechen Französisch. Wenn du vorhast, nach der Realschule das Abitur zu machen, brauchst du dafür eine weitere Fremdsprache. Wählst du den Französischkurs, dann brauchst du in der Oberstufe keine neue Sprache mehr zu lernen.

Ist Französisch schwierig?
Egal ob chocolat, portemonnaie oder parfumerie – wir sind umgeben von französischen Wörtern. Jede Sprache braucht Übung. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt, so gibt es viele Möglichkeiten zu sprechen und Fragen zu stellen.

Was macht unseren Französischkurs so einzigartig?
Deine Französischlehrerinnen sind Muttersprachlerinnen und nehmen dich auf eine Reise in ihre Kultur mit. Du probierst auch verschiedene typisch französische Spezialitäten. Als Highlight gibt es in der 10. Klasse eine Kursfahrt ins französischsprachige Ausland!

Wir freuen uns auf dich!
A bientôt

Niederländisch

Spreek je Nederlands? Doe mee!

Wenn du nur wenige Kilometer weiterfährst, bist du in einem Land in dem Niederländisch gesprochen wird. Viele Türen können sich hier für dich öffnen, wenn du Niederländisch sprichst.

Im Niederländisch-Kurs ist das Sprechen und Verstehen des Niederländischen besonders wichtig. Mit vielen verschiedenen Übungen in Gruppen wirst du merken, wie schnell du schon Niederländisch verstehen kannst.  Außerdem stehst du im regelmäßigen Kontakt mit Schülerinnen und Schülern unserer Partnerschulen. Deine Kenntnisse aus dem Kurs kannst du dort in verschiedenen Projekten und Austausche ausprobieren.

Natürlich wirst du auch vieles über die Niederlande und die Niederländer/innen kennenlernen. Es gibt viel mehr als den Gouda und die Pommes zu entdecken!

Bist auch du dabei?

Sozialwissenschaften

Medien, Macht und Mitbestimmung – du hast Interesse an Medien und dem Erhalt der Demokratie und interessierst dich für die Entwicklung des Klimawandels? Dann bist du in unserem Sowi-Kurs genau richtig.

Aktuelle Politik:
Wöchentlich beschäftigst du dich im Unterricht mit aktuellen Themen, die du mitbestimmen kannst. Diese beleuchten wir dann, indem deine Meinung und die deiner MitschülerInnen zählt. Im Fokus stehen dabei Nachrichtensendungen, Dokumentationen und Reportagen aus dem Alltag, die kritisch hinterfragt werden, um deine Fähigkeit,  Urteile fällen zu können und demokratisch zu handeln weiterzuentwickeln. Du wirst in unterschiedliche Rollen schlüpfen, um beispielsweise eine Nachrichtensendung zu produzieren.

Außerschulische Lernorte:
Du wirst spannende Orte außerhalb der Schule kennenlernen, an denen Politik gelebt wird. Dabei wirst du eine Jugendgerichtsverhandlung besuchen, im Landtag selbst in die Rolle eines Politikers schlüpfen und Börsengeschäfte vorantreiben. Zudem lernst du mit der Juniorwahl den Ablauf einer Wahl kennen und ermöglichst den Schülern deiner Schule bereits unter 16 wählen zu dürfen. Der Höhepunkt ist die Kursfahrt nach Berlin in der Jahrgangsstufe 10.

Das erwartet dich im Fach Sowi:
Im Sowikurs arbeitest du oft in Partner- und Gruppenarbeit, bereitest Diskussionen vor und beschäftigst dich mit Karikaturen. Auf dich warten Themen wie der Umgang der Menschen mit den Medien, der Einfluss des Menschen auf das Klima und Deine Rechte als Jugendlicher in unserer Gesellschaft.

Biologie

Bio – logisch – Arbeiten und Experimentieren wie ein Wissenschaftler, Erforschung der Natur, ökologisch Denken, Bewusstheit für den Klimaschutz, Erkundung des Menschen und seiner Gesundheit – wenn dich das alles interessiert, bist du im Biologie-Kurs absolut richtig.

In Klasse 7 und 8 hast du 5 fünf Stunden Bio-Kurs pro Woche. In dieser Zeit erforschst du unter anderem das Ökosystem See und das Ökosystem Wald. Du hast die außergewöhnliche Möglichkeit, gemeinsam mit uns Exkursionen in die Natur, zum Beispiel in den Wald oder an einen See zu unternehmen. Außerdem nimmst du an verschiedenen Präventionsprojekten teil.

In Klasse 9 und 10 widmest du dich in vier Stunden Bio-Kurs pro Woche dem Menschen mit allen Stationen seines Lebens von der Geburt bis zum Tod. Du lernst, wie der menschliche Körper funktioniert, was du selbst tun kannst, um gesund zu bleiben und wie der Mensch von heute sich über tausende von Jahren zu dem entwickelt hat, der er heute ist.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind uns als Schule sehr wichtig. Gemeinsam mit dem Klimaschutzmanager der Stadt Kleve, Herrn Bomblat, machst du dich mit uns auf den Weg zur „Klimaschule“. In unserem Klimalabor stellst du mit anderen Schülerinnen und Schülern Beobachtungen an, führst Experimente durch, entwirfst Pläne und entwickelst Strategien, um zunächst unsere Schule, aber auch die Stadt Kleve klimafreundlicher zu machen.

Vier Jahre Bio-Kurs bieten dir eine einmalige Vorbereitung auf eine Ausbildung im Gesundheitswesen oder in naturnahen Berufen.

Wenn du neugierig bist, über eine gute Merkfähigkeit und Beobachtungsgabe verfügst und außerdem Interesse an Fragestellungen zu biologischen Themen mitbringst, freuen wir uns, dich im nächsten Bio-Kurs begrüßen und mit dir all die spannenden Themenfelder erkunden zu dürfen.